VAN LIEBLING

SALE
INFORMATION
IMG_8371

GABRIEL SAVIGNÈ

Geboren und aufgewachsen in einer mehr als ländlichen Gegend in einem kleinen Örtchen. Über einen guten Freund auf elektronische Musik aufmerksam gemacht, bewegte sich Gabriel immer mehr auf Underground Parties und verspulten Afterhours, bis er entschloss das Ding selbst in die Hand zu nehmen. Wie soll es anders sein, wurde über interne Connections der ein oder andere Gig klargemacht, obwohl noch nicht mal sicher war, ob das was man dort tut auch massentauglich war. Hochgradiges Interesse an der Szene war Ansporn für einen schnellen Umzug in die Technohauptstadt Berlin. Über den ersteren gehypeten minimalen Technosound, fand sich Gabriel dann schnell in einer Mischung aus Dirty-Deepstyle, Gangster-House und Techhouse wieder und sein Musikverständnis erweiterte sich über scheinbar regionale Hits hinaus. Immer mehr schwappten auch längst vergangene Einflüsse aus Hip-Hop, Punk und Rock mit in seinen elektronischen Musikpool, die seinen Sound modellierten und abrundeten. Gab es früher einige Szene diktierte Tunnelblicke, so legt Gabriel Savigné mittlerweile ein spitzen Wert auf Abwechslung, Stilsicherheit, Groove und Raffinesse. Alle Attribute gebündelt in einem Podcast für Schwerelos Berlin überzeugte das Proud Magazine Berlin Committee um unter deren Flagge in die Clubs einzuziehen.

 

SHOPPING BAG BRANDS